MEIN JESUS BARMHERZIGKEIT
3.1 Beichtspiegel - Leben mit Gott


1.    LEBEN MIT GOTT

 

Gott will die erste Stelle in deinem Leben haben. An ihn sollst du glauben, auf ihn hoffen und ihn lieben aus deinem ganzem Herzen, aus deiner ganzen Seele, mit deinem ganzen Denken und aus deiner ganzen Kraft!

 

Hast du dich bemüht, mit Gott zu leben? An ihn zu denken? Ihn zu grüßen? Ihm Freude zu machen?
Hast du die täglichen Gebete verrichtet?
Hast du täglich für das Gute gedankt?
Bemühst du dich, auch mit dem Herzen dabei zu sein, wenn du betest?
Hast du dich auch dann bemüht, wenn du keine Lust zum Beten hattest?
Warst du eifrig im Religionsunterricht?
Hast du in Schwierigkeiten und Prüfungen auf Gott vertraut?
Oder hast du kaum oder nie an Gott gedacht?
Schlecht oder widerwillig gebetet?
Hast du dich  beim Beten gerne ablenken lassen?
Hast du morgens, mittags oder abends absichtlich nicht gebetet?
Hast du dich deines Glaubens geschämt?
Hast du glaubensfeindliche Schriften gelesen?
Hast du freiwillig am Glauben gezweifelt?
Warst du abergläubig?

 


Mit Gott fang an, mit Gott hör auf, das ist der schönste Lebenslauf!


Buch zuklappen   zurück zu 3.0 - Vorfragen   Inhaltsverzeichnis   weiter zu 3.2 - Heilige Namen und Dinge